Festnetz Flat Anbieter und Tarife im Vergleich

Auf dem deutschen Markt gibt es derzeit verschiedene Produkte inklusive Festnetz Flat. Unterscheiden lassen sich die verfügbaren Angebote nach der genutzten Technik (z.B. analoger Festnetzanschluss, Mobilfunk, Voice-over-Cable), nach dem Nutzungsort (zu Hause oder auch mobil) sowie zusätzlichen Inklusivleistungen wie einer eigenen Festnetznummer. Die Preise beginnen je nach Anbieter ab 9,95 Euro Grundgebühr pro Monat. Als besonders günstig erweisen sich dabei Telefonanschlüsse aus dem Mobilfunkbereich. Festnetztarife mit Internet (DSL) Anschluss gibt es ab knapp 20 Euro Grundgebühr. Flat steht als Kürzel für Flatrate und kommt aus dem Englischen (für flat rate – Pauschaltarif oder Pauschale). Im allgemeinen deutschen Sprachgebrauch wird der Begriff zumeist bei Pauschaltarifen für Telekommunikationsdienstleistungen wie Internet oder Telefonie, egal ob Mobilfunk oder Festnetz verwendet.

Anschlüsse für zu Hause

Festnetz Flat Vergleich

Eine Festnetz Flat für zu Hause gibt es längst nicht nur bei der deutschen Telekom, sondern auch bei alternativen Vollanbietern (z.B. 1&1, Vodafone) sowie bei Mobilfunk- und Kabelanbietern. Für den Einsatz in der heimischen Wohnung konzipiert sind die Produkte von Vodafone (Tarif Zuhause FestnetzFlat) und Telefonanschluss.mobi. Hier erhalten Kunden einen über das Mobilfunknetz realisierten Telefonanschluss inklusive eigener Festnetznummer. Unter dieser Nummer erreichbar sind Kunden hier im gesamten Zuhause Bereich (ca. 2 KM Umkreis um die Wohnung). Die Festnetz Flatrates der deutschen Kabelanbieter werden über den TV Kabelanschluss (Voice over Cable) realisiert. Im Vergleich zum Telekom Festnetzanschluss inklusive Flat, Tarifbezeichnung Call Comfort, bieten die aufgeführten (Internet bzw. DSL) Anbieter ein signifikantes Sparpotential.

Festnetzanbieter
Tarifbezeichnung
Preise für Anrufe ins Festnetz | Mobilfunknetze
Details zu Netz, Anschlussart und Rufnummer
Bereit-
stellung
Grundgebühr
(Euro/Monat)
Congstar
Tarif 9 Cent Prepaid Tarif
+ Festnetz Flat Option
  • Festnetz Flatrate (mobil nutzbar) | Mobilfunk 9 Cent/Minute
    ohne Festnetznummer, D1 Mobilfunknetz
9,99 €
  • 9,90
Simyo
Tarif 9 Cent Prepaid Tarif
+ Festnetz Flat Option
  • Festnetz Flatrate (mobil nutzbar) | Mobilfunk 9 Cent/Minute
    ohne Festnetznummer, E-Plus Mobilfunknetz
4,90 €
  • 9,90
Vodafone
Tarif Zuhause FestnetzFlat
  • Festnetz Flatrate (zu Hause) | Mobilfunk 25 Cent/Minute
    inkl. Festnetznummer, D2 Mobilfunknetz
29,99 € Tipp
  • 9,95
Telefonanschluss.mobi
Tarif Festnetzflatrate
  • Festnetz Flatrate (zu Hause) | Mobilfunk 25 Cent/Minute
    inkl. Festnetznummer, D2 Mobilfunknetz
29,99 €
  • 9,95
Base
Tarif BASE zuhause
  • Festnetz Flatrate (mobil nutzbar) | Mobilfunk 29 Cent/Minute
    inkl. Festnetznummer, E-Plus Mobilfunknetz
24,95 €
  • 10
Kabel Deutschland
Tarif Telefonanschluss
zzgl. Festnetz Flat Option
  • Festnetz Flatrate (zu Hause) | Mobilfunk 19,9 Cent/Minute
    inkl. Festnetznummer, Kabelnetz
39,90 €
  • 22,80
Unitymedia
Tarif 1play Telefon Flat
  • Festnetz Flatrate (zu Hause) | Mobilfunk 18,9 Cent/Minute
    inkl. Festnetznummer, Kabelnetz
19,95 €
  • 20
Telekom
Tarif Call Comfort
  • Festnetz Flatrate (zu Hause) | Mobilfunk 19 Cent/Minute
    inkl. Festnetznummer, Echter Festnetzanschluss (analog, ISDN)
69,95 €
  • 29,95

Alle Angaben ohne Gewähr, inkl. der aktuell gültigen Mehrwertsteuer. Weitere Informationen sind auf den jeweiligen Anbieterseiten abrufbar.

Festnetz Flatrate und Festnetznummer für unterwegs

Wer auch unterwegs über eine Festnetznummer für Andere günstig erreichbar sein will, findet im Tarif Base zuhause eine entsprechende Lösung. Hier wird dem Kunden abhängig vom Wohnort eine Festnetznummer zugeteilt. Ankommende Anrufe auf dieser Nummer werden innerhalb Deutschlands kostenfrei auf die „BASE zuhause“ Mobilfunknummer weiter geleitet. Damit ist der Kunde für Freunde und Bekannte unter der Festnetzrufnummer zu Verbindungspreisen, die dem jeweiligen Anrufer für Gespräche ins Festnetz berechnet werden, erreichbar. Der Vorteil liegt klar auf der Hand. Kunden können nicht nur zum Festpreis ins Festnetz telefonieren, sondern sind unter dieser Festnetznummer deutschlandweit auf ihren Handy erreichbar. Heute in Berlin, morgen an der Ostsee und abends in Hamburg. Und das alles zum vergleichsweise günstigen Preis von monatlich 10 Euro (24 Monate Mindestvertragslaufzeit). Zusätzlich lassen sich diverse Optionen hinzu buchen. Darunter unter anderem Freiminuten für Anrufe in alle Mobilfunknetze. Alternativ gibt es bei Base mit dem Tarif All in Classic eine Allnet Flat inklusive mobiler Festnetznummer. Für monatlich 20 Euro sind hier alle Anrufe in deutsche Netze (Festnetzanschlüsse und Mobilfunk) sowie eine mobile Festnetznummer bereits im Preis enthalten.

Handytarife inklusive Festnetz Telefon Flat

Neben Tarifen mit eigener Festnetznummer gibt es auch Offerten die lediglich eine Telefon Flatrate beinhalten (ohne eigene Festnetzrufnummer). Bestellen lässt sich ein derartiger Tarif beispielsweise bei Congstar. Hier lässt zusätzlich zur Prepaid Karte (congstar 9 Cent Tarif) monatlich die 9,90 Euro teure Festnetz Flat Option hinzubuchen und wieder abbestellen. Mittlerweile haben fast alle Telefonanbieter aus dem Mobilfunknetz mindestens ein Angebot inklusive Festnetz Flat in ihrem Portfolio. Für Vieltelefonierer lohnen sich derartige Tarife auf jeden Fall. Letztendlich sind die meisten Deutschen, ob zuhause oder auf der Arbeit über eine Festnetznummer erreichbar. Wird dann telefoniert, möchte man natürlich nicht ständig auf die Uhr schauen, weil sonst eine hohe Rechnung droht. Hier sichert eine Festnetz-Flat zum pauschalen Preis unbegrenztes Telefonvergnügen.

Passend zum Thema soll auch nicht versäumt werden auf weitergehende Angebote hinzuweisen, die eine Festnetz Flat integriert haben, aber Leistungen darüber hinaus anbieten. Entsprechende Offerten zum pauschalen surfen, telefonieren und surfen im Internet finden sich auf der Unterseite Alternativen.